[Deutsch]ViewSonic VP2768 – Grafik-Monitor mit Hardware-Kalibrierung im Test

  • - Basic Tutorials
  •  



Der VP2768 ist der neueste WQHD-Monitor von ViewSonic – ein Grafik-Monitor für alle, die auf eine originalgetreue Farbausgabe angewiesen sind, wie beispielsweise Grafiker oder Fotografen. Dafür deckt er den sRGB-Farbraum mit 99 Prozent ab und ist hardwareseitig kalibrierbar. Die maximale Farbtreue, die der ViewSonic VP2768 bietet, wird auch anspruchsvolle Anwender zufriedenstellen. Und unser Test zeigt, dass der 27-Zoll-Monitor in allen Bereichen punkten kann.

Das Display ist mit einem WQHD-IPS-Panel mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ausgestattet und bietet einen Betrachtungswinkel von bis zu 178 Grad. Dieses ist zwar bereits vorkalibriert ab Werk. Dank den Kolorimetern von X-Rite ist aber auch die hardwareseitige Kalibrierung möglich. Das garantiert, dass die Farbgenauigkeit von Delta E<2 dauerhaft erhalten bleibt. Mit einer 14-Bit-3D-LUT berechnet der ViewSonic VP2768 diese Farbgenauigkeit und kann eine Palette von 4,3 Milliarden Farben ausgeben. Mit 350 cd/m² erreicht er außerdem eine hohe Maximalhelligkeit.

Die zahlreichen Anschlüsse verfügen über eine Daisy-Chain-Funktion, mit der der ViewSonic VP2768 hervorragend mit mehreren Monitoren zusammengeschlossen werden kann und dabei eine beinahe nahtlose Bildfläche ergibt. Der Rahmen des Monitors ist mit ungefähr 2 mm kaum vorhanden. Das Display verfügt über einen weiteren Rahmen auf der Display-Fläche von 5 mm. Ansonsten sind auf der Vorderseite weder Schalter noch andere Merkmale, die vom Bildgeschehen ablenken könnten, vorhanden.

Der ViewSonic VP2768 ist in dezentem Schwarz gehalten und verzichtet insgesamt auf überflüssige Details. Aber das verwendete Material und eine leichte Wölbung lassen den Monitor sehr elegant und edel wirken. Das geschwungene Standbein, das in der Mitte geteilt ist, trägt dazu bei, dass der Monitor trotz der Bildschirmdiagonale von 27 Zoll nicht wuchtig wirkt, sondern sich unauffällig in die Umgebung einfügt.

Der VP2768, ein Name der relativ unscheinbar in einer Zeit von „UltraWide“, „Extreme Gaming“ und „Curved Gaming“ klingt, ist in diesem Fall ein Wolf im Schafspelz. Dieses Gerät ist nämlich nicht nur für Gamer sehr interessant, sondern durch seine ergonomischen und haptischen Eigenschaften auch ein Kandidat, der den Office-Alltag deutlich beeinflussen und verbessern kann. Mit einer Nativen Auflösung von 2560x1440 Pixeln ist nicht nur der Arbeitsbereich auf dem Monitor selber sehr groß, sondern auch für Gamer ist 1440p eine Kennzahl die durchaus für kleinere Freudenausbrüche sorgen kann. Vor allem aber, ist dieser Monitor für die Benutzergruppen der Fotografen und Grafiker gedacht. Dazu gleich mehr – vorab die Spezifikationen und der Lieferumfang im Detail.

 

All the images or videos within the product screens herein are simulated for demonstration purposes only; they may not be the actual images or videos displayed in the products screens.